Kandidatinnen und Kandidaten der Kommunalwahl 2011

1. Brigitte Koenen 69, drei Kinder, sechs Enkelkinder, Dozentin an der Vhs (Mathematik in den Schul- Abschlüssen)

Meine Devise: BILDUNG - ein ganz wichtiger Standortfaktor in unserer Stadt

Mein Motto: das MACHBARE umsetzen, statt VISIONEN hinterherjagen!

2. Peter Schneider 55, zwei Kinder, Stv. Seminarleiter

Mein Motto aus Tolkiens 'Herr der Ringe': "Es ist leichter 'Halt!' zur rufen als Einhalt zu gebieten!" Es gilt, dicke Bretter zu bohren. Das tun wir, und ich tue es sehr gerne!

3. Sabine Grasmück-Werner 39, Lehrerin, drei Kinder

Mein Schwerpunkt sind Bildungsthemen, u. a. bewegungsfreundliche Schulhöfe. Aber auch der Schutz der Bürger vor Lärm und eine attraktive Gestaltung unserer Innenstadt sind mir sehr wichtig.

4. Wilfried Jungbluth 63, Schulamtsdirektor im Kirchendienst

Für eine transparente Kommunalpolitik:

- frühzeitige Information der Öffentlichkeit

- umfassende Beteiligung der BürgerInnen an der Entscheidungsfindung

- ergebnisoffene Abwägung ökologischer, ökonomischer und individueller Interessen!

5. Regina Umbach-Rosenow 46, 2 Kinder, Pressesprecherin

Vielfalt, bürgerschaftliches Engagement, Weltoffenheit und ein respektvolles Miteinander - das macht Offenbach attraktiv. Und davon braucht es noch mehr.

6. Mehmet Harmanci 46, Industriekaufmann

Im Stadtparlament möchte ich meine Erfahrung und Stärken im Bereich der Bildung einbringen, damit meine Stadt Offenbach gestärkt die Zukunft gestalten kann.

Motto: „Schätze keinen Mensch und kein Volk gering.“

7. Hülya Selcuk 27, Dipl.-Päd. Studentin und Schulsozialarbeiterin

Motto: "Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt. Der andere packt sie an und handelt." (Dante)

8. Marc Woidich 28,Diplom-Jurist

Offenbach soll wieder positive Schlagzeilen machen!

- der eingeschlagene Strukturwandel soll vorangetrieben werden.

- Offenbach soll sich einen Namen für eine zukunftsorientierte und
innovative (Energie-)Politik machen

- Politik soll offen und transparent gestaltet werden.

www.marcwoidich.de

10. Tarek Al-Wazir 40, zwei Kinder, Diplom-Politologe, Landtagsabgeordneter

Mein Offenbacher Traum für 2016: Viel weniger Schüler ohne Abschluss, viel mehr Menschen, die von ihrer Arbeit leben können, Offenbach als Zentrum der aufstrebenden Kreativwirtschaft mit einem ausgeglichenen städtischen Haushalt und die Kickers (mindestens) in der zweiten Liga. Wird vielleicht nicht alles komplett wahr, aber die Richtung muss stimmen!

11. Susanne Schmitt 43, Diplom-Pädagogin

In Offenbach das Miteinander gestalten, durch:

- Intensivierung von Sprachförderung in Kitas

- Qualifikation Jugendlicher für Ausbildung und Beruf

- mehr altersgerechte Freizeitangebote

12. Jürgen Schmittel 48, Dipl.-Ing. (FH) Maschinenbau

Mein Arbeitsschwerpunkt in der Kommunalpolitik ist die Stadtentwicklung in Offenbach. Besonders liegt mir das Projekt Aktive Innenstadt am Herzen, welches ein guter Weg für die Attraktivitätssteigerung der Offenbacher Innenstadt ist.

13. Basak Taylan 22, Jurastudentin und Honorarkraft beim Offenbacher Jugendamt

Motto: "Politik ist die Kunst, Probleme zu lösen ohne neue größere zu schaffen." (Anonym)

14. Jörg Engelmann 62, Diplom-Pädagoge

15. Milia Tsobanidiou 50, zwei Kinder, Kauffrau für Bürokommunikation

Als Offenbacher Griechin bin ich ehrenamtlich Tätig in der Griechischen Gemeinde Offenbach und im Ausländerbeirat.

Motto: „Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.“(Sokrates)

16. Edmund Flößer 53, Dipl.- Biologe, Stv. Vors. Ausschuss Umwelt, Planen, Bauen

Meine Ziele für Offenbach: (Flug)-Lärm mindern, ein Gründerzentrum Erneuerbare Energien, mehr Natur, Kinder- und Jugendfarm unterstützen, mehr Radwege, sozial, ökologisch und nachhaltig wirtschaften.

17. Linda Blessing

18. Farooq Detho

19. Beate Möller

20. Stephan Christ

21. Dr. Judith Geimer

22. Michael Ständer

23. Ursula Richter

24. Thomas Kloos

25. Susanne Völpel

26. Frank Leithäuser

27. Claudia Zilz

28. Dr. Hubert Braun

29. Gerhild Al-Wazir Wittner

30. Christiane Esser-Kapp

31. Dominiq Vinciano

32. Belgin Sahin

33. Dennis Perzl

34. Sybille Winkel

35. Mehmet Selcuk

36. Heiderose Koller

37. Johannes Kriesche

38. Sabine Leithäuser

39. Elmar Werner

40. Kirsten Boghe

41. Karsten Becker

42. Dörte Adloff

43. Hubert Prieur

44. Christine Roßkopf

45. Johannes Meißner

46. Bushra Barakat

47. Hennes Lucas

48. Helena Hoh

49. Paul Schneider

50. Gudrun Vogt Schneider

51. Kai Differt

52. Kirstin Goth

53. Rainer Roßkopf

54. Rabhar Chihab

55. Domingo Garcia

56. Dunja Alnakkar

57. Hans-Jörn Freiheit

58. Lara Adloff

59. Birgit Simon